Ein schlafendes Baby mit einer süßen lila Mütze auf dem Kopf.

Schäfchen zählen war gestern: So schlafen Sie wieder wie ein Baby

Schlafstörungen sind die Geisel der modernen Zeit. Das stundenlange, nächtliche Wälzen war bereits im alten China ein Thema. So etwa vertritt die traditionelle chinesische Medizin (kurz TCM) die Meinung, dass eine Schlafstörung auf eine Blockade des Chis, der Lebensenergie, im Lebermeridian hinweist. Im Amerika des späten 18. Jahrhunderts gehörte die Schlafstörung sogar zum guten Ton: … Schäfchen zählen war gestern: So schlafen Sie wieder wie ein Baby weiterlesen